direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

Inhalt des Dokuments

Veranstaltungstipps

„Screencasts, Lernvideos, Erklärvideos und Co. einfach erstellen und in der Lehre einsetzen“ mit Alexandra Schulz und Peer-Olaf Kalis am Mo./Mi., den 03./12.07.2017 von 9 - 17 Uhr

„Forschendes Lernen in der Lehre - Lehre so gestalten, dass Studierende forschen lernen“ mit Dr. Stefan Brall am Di./Mi., den 04./05.07.2017 von 9 - 17 Uhr

Anmeldung: 030/314-28835 oder per E-Mail:  

Workshop-Programm für das Sommersemester 2017

Die Anmeldung für das WiSe 2017/18 wird voraussichtlich Anfang Juli freigeschaltet!

Für die Lehrenden der 13 öffentlichen Hochschulen des Landes Berlin bieten wir auch im Sommersemester 2017 ein vielfältiges Weiterbildungsangebot mit einer Reihe von neuen Themen und altbewährten Klassikern. Die Online-Anmeldung zu den Veranstaltungen ist freigeschaltet. Bitte beachten Sie die geänderten Teilnahmemodalitäten bei der Workshopanmeldung.

Die Vernetzung über Hochschulgrenzen und Fachdisziplinen hinweg, der kollegiale Austausch, die verschiedenen Projekte zur Innovation von Lehre machen das BZHL zu einem Ort, an dem Forschung und Lehre produktiv zusammentreffen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zu den Veranstaltungen und bitten bei Fragen um Ihre Rückmeldung an Anja Riedel (030 / 314 – 28835) oder per E-Mail an .

Lernen Sie mit uns! Sie sind herzlich Willkommen!

Lupe
Link zum Worshop-Programm
Lupe

Veröffentlichung des Methodenreaders "Ideen für die Hochschullehre"

Lupe

Der Methodenreader "Ideen für die Hochschullehre" ist als erster Band der BZHL-Buchreihe "FOKUS gute Lehre - Transferideen aus den Berliner Hochschulen" im Universitätsverlag der TU Berlin erschienen. Sie können das Buch unter dem folgenden Link downloaden oder bestellen: http://www.ub.tu-berlin.de/publizieren/verlagsprogramm/isbn/978-3-7983-2795-5/.

"Ideen für die Hochschullehre" macht Ihnen Vorschläge zur Gestaltung von Seminaren, Vorlesungen und Übungen. 80 Methoden für Anfangs-, Arbeits- und Schlussphase werden hier vorgestellt und erklärt. Sie geben den Studierenden Orientierung, helfen ihnen, sich neues Wissen anzueignen und das Gelernte zu sichern. Alle hier angebotenen Methoden sind in der Hochschule erprobt worden. Sie funktionieren! Transferbeispiele aus der Praxis machen dies deutlich. "Ideen für die Hochschullehre" ist eine Einladung zum Ausprobieren. Eine Einladung dazu, Spaß und Tiefe beim Lernen zusammenzubringen.”

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Programm Sommersemester 2017:

Das Programmheft zum Sommersemester steht jetzt zum Download (PDF, 1,1 MB) bereit! Die Anmeldung zu den Workshops ist unter diesem Link möglich.

Nach oben